Reisen
Outdoor & Survival

 

Südafrika / Kapstadt / Blouwbergstrand / Trekking / Reisen

‘EINE KUR, AK47 UND DER TAFELBERG’

Erholung, strenge vegetarische Diät und Familienanschluss

Nach einem Jahr im knochentrockenen australischen Outback hatten wir uns auf eine etwas feuchte Erholung mit rein vegetarischer Diät eingestellt, um für den geplanten 8.000-Kilometer-Marsch durch Nordamerika richtig gewappnet zu sein. Wir hatten aus diesem Grunde eine Kur in einem Südafrika Resort mit Familienanschluss in Blouwbergstrand in der Nähe von Kapstadt gewählt.

Nach sehr wenig Grünzeug in Australien gab es in Südafrika glücklicherweise jede Menge Salat: Eiersalat, Wurstsalat, Fleischsalat, Brät Salat, Kartoffelsalat mit leckerer, selbst gemachter Mayo usw. , die allesamt nichts mit Grünzeug zu tun hatten. Dafür gab es geschmackvollste, rote Traubensäfte, die leider schwindlig machten – aber das lag wohl an zu viel Sonne.

 Baden war eher nicht angesagt, da zwischen Robben Island und dem Strand die Weißen Haie recht aufmerksam patrouillierten.
Damit wir nicht übermütig wurden, machten wir trotz täglicher Überfälle mit AK47 und einigen toten Touristen am Tafelberg durch gelangweilte ANC Guerillas einige Wanderungen in der Umgebung.
Dabei ließen wir den nächtlichen Lion Head und eine Table Mountain Überquerung nicht aus, was mit 11 Stunden auf steilsten Pfaden und dem schlechtesten Wetter kein Pappenstiel war. Da es regnete, hatten wir keine Probleme mit Schussverletzungen, denn die Mördergewerkschaft in Südafrika bestand auf Schönwetterüberfällen – außerdem rosten die chinesischen AK47 bei feuchtem Wetter…

 

Deutsche eBook Ausgabe:

 

DETLEV HENSCHEL
Outdoor & Survival Sachbuch
Rette deinen Arsch! Egal wie!
Das Glück ist mit dem Vorbereiteten

Dieses eBook kann herrvorragend als Reiseratgeber mit vielen Tipps fürs Ausland herangezogen werden.