Kajaken

 

Russland / Sibirien / Baikalsee / Kajak Expedition

‘2.000 km Kajak-Abenteuer in Sibirien’

Die erste Soloumrundung des Baikalsees

Im Frühjahr führt mich der Weg zum tiefsten See der Welt, dem Baikalsee in Sibirien. Auf einer 2.000 km langen Selbstversorgerreise im Seekajak werde ich über ca. 50 Tage ohne Support eine außergewöhnliche, kalte Natur pur genießen dürfen. Die Reise beginnt in Bremen mit einem ‘Russenauto’ und über die Fähre von Rostock nach Helsinki, dann weiter über St. Petersburg nach Moskau. Von dort bringt mich die Transsibirische Eisenbahn direkt nach Irkutsk. Der Rest besorgt ein Taxi zum Baikal nach Listvyanka, wo der Kajak ins Wasser gelassen wird.

Für mehr als sieben Wochen wird der Kajak mein Zuhause und aufgrund des limitierten Stauraumes wird Minimalismus eine der Maxime sein. Trotzdem habe ich eine Ausrüstung dabei, die mir ermöglicht, täglich mein Vorankommen als Blog (Englisch/Deutsch) zu übertragen.

 

Deutsche eBook Ausgabe:

 

DETLEV HENSCHEL
Kajak-Abenteuer in Sibirien
Die erste Soloumrundung des Baikalsees

 

Englische eBook Ausgabe:

 

DETLEV HENSCHEL
English translation by Philip Brown
Kayak Adventure in Siberia
The First Solo Circumnavigation of Lake Baikal

 

Zum Nachlesen im:

 

Kanu Magazin Mai/Juni 2005
Der Marathon-Mann

Kanu Sport Heft 01/2005
Abenteuer Baikal Russland: Erstumrundung des Baikal-Sees

tv14 Dez 2004 Der See der Geheimnisse

tv14 Dez. 2004
Der See der Geheimnisse

Kanu Magazin Juli/August 2004
Solo um den Baikalsee
Leserbrief Zitat: »Es gibt viele Reportagen dieser Art, aber diese Geschichte ist außergewöhnlich.«

Altmark Zeitung Salzwedel 2. Nov. 2004
1.700km Einsamkeit

Weser Kurier (Bremen) 8. Aug. 2003
Da kommt der Verrückte aus Deutschland. Detlev Henschel aus Bremen umrundet den Baikalsee

 

Deutsche DVD Ausgabe:

 

DETLEV HENSCHEL
Abenteuer Baikal DVD (Vergriffen)