4WD

 

Australien / Westaustralien / Gibson Wüste / 4WD

‘VERLOREN IN DER ZEIT’

Eine Suche nach verschollenen Quellen in der australischen Gibson Wüste

1977 wurden die letzten, frei lebenden, nomadisierenden Aborigines Warri und Yatunga in der Gibson Wüste westlich der Calvert Range vor dem Verdursten gerettet. Damit ging eine 60.000 Jahre andauernde Geschichte Australiens zu Ende. Die Aborigines hielten auf ihren Wanderungen die lebensnotwendigen Wasserlöcher offen und fackelten die riesigen Spinifex Flächen ab. Selbst die Fauna Australiens hatte sich an diese Kultur gewöhnt.
Mittlerweile kommt Wasser bekanntlich aus dem Hahn und die notwendige Nahrung mit dem Lieferservice. Mein Freund Black-Russian-Alex und ich wollten nachschauen, wie sich die Landschaft seitdem verändert hatte.

Diesmal müssen wir aufgrund von Genehmigungen zwei offroad Vehikel benutzen, da dies Stückchen Erde tatsächlich ziemlich weit weg ist und dort niemand mehr lebt. Wir starten in Adelaide, Südaustralien und düsen die 3.000 km über Newman, den Rudall River Nationalpark, Kunawaritji in die Gibson Wüste.

Auf der Expedition werden wir Foto- und Filmdokumente von Flora und Fauna anfertigen sowie alte Vermessungslinien und vergessene Minentracks für HEMA Maps einmessen. Wir haben etliche Tagebücher alter Expeditionen studiert und wollen versuchen, die ‘verschollenen’ Zeltplätze, outcrops sowie Quellen wiederzufinden.

Lake Christopher auf unserer vage geplanten Route ist beispielsweise eine Landmarke in der ‘Lasseter Legende’, welcher 1930 auszog und ein sagenhaftes ‘Goldriff’ mit ‘Goldnuggets so groß wie Taubeneier’ fand… Das Riff wurde nie wieder entdeckt, wenn es denn jemals existiert hat.

Unsere Expedition wird bei Kata Tjuta (‘The Olgas’ beim Uluru) einer bekannten Landmarke für die alten Explorer und Prospektoren enden.

Abhängig von Wetter, Terrain, Permits, Funden und Ressourcen ist die Planung einer kompletten Route weder möglich noch angebracht. Diese Expedition ist dynamisch und Flexibilität ist für schnelle Entscheidung existenziell.

Dieses Projekt ist Teil der:
Hinterland Trilogie. Band I. Westaustralien. Im Herzen Australiens im Kapitel Verloren in der Zeit: die letzten Aborigines beschrieben.

 

Deutsche eBook Ausgabe:

 

DETLEV HENSCHEL
Hinterland Trilogie Band I Westaustralien
Im Herzen Australiens
Abenteuer Outback: im Offroader, im Kajak und zu Fuß