Bücher

»Die Welt ist ein wunderschönes Buch, doch von geringem Nutzen für den, der nicht lesen kann.« (Carlo Goldoni)

Veröffentlichte Bücher und EBooks, national und international von Detlev Henschel.

Als Naturwissenschaftler und Autor mit einem ‘Abenteuer-Problem’ habe ich meine Faszination an der Natur und der Welt da draußen zu meinem Leben und Beruf gemacht. Ich bin glücklich, dass ich diesen ‘Weg’ schon sehr früh gefunden habe und nicht mehr dem sozialdarwinistischen Druck der heutigen Gutmenschengesellschaft ausgesetzt bin. Als Enfant terrible habe ich jahrelange Auslandsaufenthalte und Expeditionen in einer Welt und Natur genießen können, die es heute so nie wieder geben wird, und das alles, ohne ständig an meine sowieso nie reichende Rente denken zu müssen.
Aber nach fast drei Jahrzehnten Studium der Kampfkünste ist etwas immer dabei gewesen:
Der unbedingte Willen zum Überleben: das Survival outdoors und in der ‘Zivilisation’, denn trotz allem ist das Glück mit dem Vorbereiteten!

Sämtliche, hier aufgeführten Bücher und eBooks, können in den gängigen nationalen sowie internationalen Onlineshops wie Amazon, ePubli, iTunes-Store, Thalia, Barns & Nobles etc. gekauft werden. Ihr erhaltet dort einen kurzen Einblick ins Buch sowie ein Exzerpt, und was vielleicht noch wichtiger ist: eine Kundenrezension.

 

Die Hinterland Trilogie
Band II
NSW, SA, QLD, NT, TAS, VIC

Im Herzen Australiens
Abenteuer Outback: im Offroader, im Kajak und zu Fuß

Dies Buch ist Band II über den östlichen Teil Australiens (New South Wales, Queensland, Northern Territory, South Australia, Victoria und Tasmanien) der Hinterland Trilogie: Australien – Nordamerika – Japan, wo Henschel auf bis zu 8.000 Kilometer (!) langen Wanderungen zeigt, dass noch ein anderes Leben hinter dem ‘Goldenen Vorhang’ der Länder existiert. Es ist das Alltägliche, das Leben der normal arbeitenden Menschen, die den Hauptteil der Bevölkerung dieser (aller) Länder ausmachen.

Henschel bereiste zusammen mit seiner Lebenspartnerin (u. a.) in mehr als zwei Jahren das australische Outback auf ungewöhnliche Weise: im Offroader, im Kajak und zu Fuß.
Während der mehr als 100.000, meist offroad, zurückgelegten Kilometer war ein Toyota Land Cruiser als basecamp und ‘Maultier’ unabdingbar auf dem riesigen, dünn besiedelten Kontinent, um die weiten Entfernungen zu überbrücken. Er hatte das Glück, die längste offroad Strecke ohne Back-up zu ihrem hundertsten Geburtstag zu bewältigen – die 2.000 km lange Canning Stock Route durch drei Wüsten des Red Centre in Westaustralien. Für die zahllosen Wanderungen durch das Outback und die etlichen Kajak Trips auf idyllischen Krokodil Gewässern, Salzseen in Wüsten und dem nicht ungefährlichen Meer, musste allzeit genug Wasser und Essbares dabei sein, denn in Australien war der nächste Supermarkt für europäische Verhältnisse nicht gerade um die Ecke.
Die teilweise recht kuriosen Abenteuer geben einen tiefen Einblick in das wirkliche Leben der Australier im Outback außerhalb der fünf Ballungszentren: Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Darwin.

Das Wort HINTERLAND steht als das Synonym für das eigentliche Kernland eines Landes dem Outback Australiens, dem flyover country Nordamerikas und 田舎 (Inaka) Japans ländliche Regionen – SEINEM HERZ –.

Die Hinterland Trilogie
Band I Westaustralien

Im Herzen Australiens
Abenteuer Outback: im Offroader, im Kajak und zu Fuß

Henschel bereiste in mehr als zwei Jahren das australische Outback mit seiner Lebenspartnerin (u.a.) auf ungewöhnliche Weise: im Offroader, im Kajak und zu Fuß.
Während der mehr als 100.000, meist offroad, zurückgelegten Kilometer war ein Toyota Land Cruiser als basecamp und ‘Maultier’ unabdingbar auf dem riesigen, dünn besiedelten Kontinent, um die weiten Entfernungen zu überbrücken. Er hatte das Glück die längste Offroad-Strecke ohne Back-up zu ihrem hundertsten Geburtstag zu bewältigen – die 2.000 km lange Canning Stock Route durch drei Wüsten des Red Centre.
Für die zahllosen Wanderungen durch das Outback und die etlichen Kajak Trips auf idyllischen Krokodil Gewässern, Salzseen in Wüsten und dem nicht ungefährlichen Meer, musste allzeit genug Wasser und Essbares dabei sein, denn in Australien war der nächste Supermarkt für europäische Verhältnisse nicht gerade um die Ecke.
Die teilweise recht kuriosen Abenteuer geben einen tiefen Einblick in das wirkliche Leben der Australier im Outback außerhalb der fünf Ballungszentren: Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Darwin.

 

Outdoor & Survival Buch, jetzt auf Amazon.de!

RETTE DEINEN ARSCH!
Egal wie!

Das Glück ist mit dem Vorbereiteten!

Wie schon der Titel RETTE DEINEN ARSCH! Egal wie! zeigt, ist der promovierte Naturwissenschaftler (‘Der Marathon-Mann’, KANU-Magazin) ziemlich eigensinnig und gestaltet seit mehr als 40 Jahren sein Leben als ‘Ronin’ selbst. Dies verwirklichte er auf Expeditionen über tausende Kilometer im Kajak zum Polarkreis (Flensburg-Haparanda), um den Baikalsee in Sibirien oder mit dem Rad quer durch Europa (Nordkap-Kap Vincente), zehntausende Kilometer auf Wanderungen quer durch Nordamerika (Los Angeles-Neufundland), dem polaren Skandinavien, der Via Alpina (Slowenien-Nizza) und in Japan (Kyushu-Hokkaido) sowie hunderttausende Kilometer im Offroader durch Afrika und Australien.

 

Bestseller Neuauflage, jetzt auf Amazon.de!

Frisss oder Schtirb!
Essbare Wildpflanzen - Leckeres aus der Natur

Essbare Wildpflanzen – Leckeres aus der Natur - Frisss oder Schtirb! ist das zweite Buch von Detlev Henschel zum Thema essbare Wildpflanzen, die heutzutage auch gern als ‘pflanzliche Notnahrung’ tituliert werden, um ihnen einen ‘Survival Touch’ zu geben.

Sein erster Bestseller zum Thema entstand auf seiner 2.500 Kilometer langen Kajak-Expedition auf der Ostsee zum Polarkreis durch learning by doing, deshalb auch der Untertitel: Frisss oder Schtirb! Durch die etwas betagte Printausgabe wurde eine Überarbeitung und Neugestaltung der Thematik über essbare Wildpflanzen/pflanzliche Notnahrung oder Delikatessen aus der Natur für den Outdoorer, Naturliebhaber, Wanderer und ambitionierten Koch fällig. Daraus entwickelten sich mehr als 600 Reader Seiten für das E-Book.

 

Eine Kajak Expedition voller Überraschungen um den tiefsten See der Welt!

Kajak-Abenteuer in Sibirien
Die erste Soloumrundung des Baikalsees

Nach seiner 2.500 Kilometer solo Kajak-Expedition von Flensburg zum Polarkreis (E-Book: Allein auf der Ostsee), auf der Henschel hauptsächlich von der Natur (pflanzliche Notnahrung) gelebt hat (E-Book: Frisss oder Schtirb! Essbare Wildpflanzen –Leckeres aus der Natur –), hat sich der leidenschaftliche Abenteurer und Überlebenskünstler diesmal auf den Weg um den tiefsten See der Welt im östlichen Sibirien gemacht – den Baikalsee: Kaum russisch Kenntnisse, minimales Budget, die russische Mafia und jede Menge hungrige Bären haben ihn begleitet. Trotzdem hat er die 2.000 Kilometer Umrundung des ‘Brunnen der Welt’, wie die Sibirier ihr 1.760 Meter tiefes ‘Heiliges Meer’ nennen, allein im Kajak geschafft.

 

Ein selbstkritischer und ehrlicher Expeditionsbericht, eine Lektüre, die nicht nur etwas für Paddler ist.

Allein auf der Ostsee
2.500 km im Kajak zum Polarkreis

Der promovierte Naturwissenschaftler ist einer, der buchstäblich ‘Ausgestiegen’ ist. Er hat sich sein Kajak geschnappt und ist einfach losgepaddelt: zum Polarkreis - sein altes Leben hinter sich lassend. Eigentlich ist seine Kajak Expedition um die gesamte Ostsee geplant gewesen, um sich als ‘Wikingeranwärter’ ausschließlich von der Natur zu ernähren – Minimalismus pur.
‘Shin-ken Sho-bu’ hieß das Projekt für ihn, als Erinnerungen an seine Zeit in Japan: ‘Etwas mit tödlichem Ernst tun’ (oder lit. ‘Der Kampf mit einem scharfen Schwert’). Fast wäre es durch eine Kollision mit einem Motorboot in einer Stockholmer Schleuse auch so gekommen.

 

Afrika, Namibia, ein Land, wo Abenteuer geboren werden.

NAMIBIA OFF THE ROAD
Offroad-Geschichten und eine Trekking-Expedition auf den Brandberg

Der promovierte Naturwissenschaftler hat jahrelang als Tour-Guide und als Safarieigentümer in Namibia gelebt und gearbeitet. Namibia – das sind Stille, Staub und Sterne. Namibia – ist ein Teil altes mystisches Afrika, ein Teil moderne Welt, die sich in einem Konglomerat vermischen und doch wieder scharf getrennt sind.
Zusammen mit seinem Freund und absoluten Outdoor-Neuling Stefan sowie zwei befreundeten Berg-Damaras, Collin !Uiseb und Jonny B Good (‘Brandberg Buschmänner’), machen sie eine Trekking-Expedition auf den Brandberg. Dieses isolierte und 600 Quadratkilometer große Brandberg Massiv liegt inmitten der ältesten Wüste der Welt, der Namib. Auf dieser Safari über wenig befahrene offroad Tracks zum ‘Berg’ werden erlebte Geschichten der vergangenen Jahre wieder belebt. Henschel führt den Leser in eine gänzlich andere Welt ein, wo die europäischen Denkweisen und Wahrnehmungen nicht greifen.

 

Henschel wandert mit Ihnen 3.000 km und 109 Tage lang mit Zelt und Rucksack durch Japan

Japans Hinterland
3.000 km zu Fuß durch ein unbekanntes, mystisches Land

Mit diesem E-Book (Sprache: Deutsch-Japanisch: 日本語の言語, ‘Nippon no Inaka’) lässt sich der Leser auf ein Tagebuch ein, welches die witzigen, kuriosen und unbekannten Seiten Japans, sowie die wunderbar neugierigen Japaner außerhalb der Ballungszentren beschreibt. Japan ist eines der sichersten, aber auch eines der lautesten Länder der Welt mit einem unbegrenzten Potenzial an faszinierenden, kulinarischen Erlebnissen. Der Leser wird an vielen Stellen etwas zum Schmunzeln haben oder aus dem Lachen nicht mehr herauskommen: Japan ist nicht Tokio, Kyoto oder Osaka! Es ist DAS dazwischen!